Stadthistorische Ausstellung in Essen

23. April 2024 bis 23. April 2024

Die historische Dauerausstellung „Essen – Geschichte einer Großstadt im 20. Jahrhundert“ im Haus der Essener Geschichte spannt einen weiten Bogen vom Kaiserreich bis heute. Sie bietet einen umfassenden Überblick über die Essener Geschichte der letzten 100 Jahre. Besonders beachtet wird dabei die Zeit des Nationalsozialismus. Die Ausstellung kann dienstags: 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr, mittwochs: 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr und donnerstags: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr ohne Führung und Anmeldung gebührenfrei besichtigt werden. Zudem sind im Haus der Essener Geschichte, in dem auch das Stadtarchiv Essen seinen Sitz hat, immer wieder kleinere Wechselausstellungen zu sehen.