Museum der Deutschen Binnenschifffahrt

29. Februar 2024 bis 29. Februar 2024

Das Haus in Duisburg ist Deutschlands größtes und umfassendstes Museum für die Geschichte der Binnenschifffahrt. In einem originalgetreu restaurierten Jugendstil-Hallenbad, direkt am größten Binnenhafen Europas und am Rhein. Von der Steinzeit bis zur Gegenwart wird diese Geschichte als multimediales Erlebnis mit vielen detailgetreuen Modellen und zahlreichen Exponaten zum Anfassen vermittelt. Zum Museum zählen die Schiffe „Oscar Huber“, „Minden“ und das Kranschiff „Fendel 147“. Hier lässt sich die imposante Technik bestaunen. Der Maschinenraum ist ebenso zugänglich wie die ehemaligen Mannschafts- und Wohnräume.